Vier ASK-Schützlinge wechseln zum FC Nöttingen!

Mit Luca Wöhrle, Andreas Schiler, Mustafa Uslu und Marlon Radel wechseln gleich vier von ASK Sportmanagement betreute Spieler zum FC Nöttingen. Der ambitionierte Oberligist setzt dabei auf eine Mischung mit erfahrenen und  jungen, talentierten Spielern.

Luca Wöhrle wechselt nach zwei erfolgreichen Jahren beim SSV Reutlingen zum FCN. Mit seiner Erfahrung von insgesamt 140 Oberliga-Spielen möchte er dem FCN in der kommenden Saison helfen, die hoch gesteckten Ziele zu erreichen.

Andreas Schiler überzeugte die Nöttinger Verantwortlichen u.a. im direkten Duell gegen seinen aktuellen Verein, dem SV Sandhausen. Bei der Heimniederlage des SVS überzeugte Andreas mit einem starken Spiel und krönte seine Leistung mit einem Tor.

Vom SKV Rutesheim schließt sich Mustafa Uslu dem FC Nöttingen an. Mustafa zeigte in seiner ersten Saison im Herrenbereich bereits, welches Potential in ihm steckt. In 17 Spielen der Verbandsliga Württemberg gelangen ihm vier Tore und zwei Assists.

Der erst 18-jährige Marlon Radel wechselt von der U19 des SGV Freiberg zum FCN. Marlon gehörte in der U19-Oberliga Baden-Württemberg zu den Top-Innenverteidigern und spielte sich mit tollen Leistungen in den Fokus diverser Oberligisten.

Aufgrund der guten Gespräche mit der sportlichen Leitung und dem Trainerteam des FC Nöttingen sowie den sich deckenden, ambitionierten Zielen entschieden sich die Spieler für den Wechsel zum FCN.

ASK Sportmanagement wünscht allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2020/2021!