Uhl leitet Sieg gegen Rutesheim ein!

Mit seinem ersten Saisontor leitete Marius Uhl den Heimsieg des FSV Hollenbach gegen den SKV Rutesheim ein. Nach einer torlosen ersten Halbzeit, verwandelte Marius in der 54. Minute einen Freistoß aus zentraler Position. Der Start einer furiosen zweiten Halbzeit, in der der linke Außenverteidiger viele Offensivaktionen einleitete und selbst auch immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Tor agierte.

Am Ende siegten die Hollenbacher verdient mit 3:1 und liegen nun mit 13 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der Verbandsliga Württemberg. Am kommenden Sonntag geht es zum Aufsteiger TSV Heimerdingen. Anstoß ist um 15.00 Uhr.