Pforzheim und Ulm im Landespokalfinale

Der 1. CfR Pforzheim und der SSV Ulm 1846 stehen im Pokalfinale des jeweiligen Landesverbandes. Während Pforzheim (mit Anthony Coppola und Ruben Reisig) im Finale auf den Drittligisten Karlsruher SC treffen wird, nehmen die Ulmer (mit Steffen Kienle) gegen den TSV Ilshofen die Favoritenrolle ein. Beide Spiele finden am Pfingstmontag statt.

Das Finale im badischen Pokal wird um 12:30 Uhr im Nöttinger Panoramastadion angepfiffen.

Austragungsort des württembergischen Pokalfinales ist das Gazi-Stadion in Stuttgart. Los geht es um 17:00 Uhr.