Niklas Alozie schließt sich zur Rückrunde ASV Draßburg an!

Mit starken Leistungen konnte Niklas Alozie in der Vorrunde bei St. Margarethen überzeugen und zog damit die Aufmerksamkeit diverser österreichischer Regionalligisten auf sich. Nach positiven Gesprächen mit den Verantwortlichen entschied sich Niklas zu einem Wechsel zum ASV Draßburg aus der Regionalliga Ost. Dort will er der Mannschaft helfen, das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen.

ASK Sportmanagement wünscht viel Erfolg beim neuen Klub!